Archives

  • 2017 (5)
  • 2016 (25)
  • 2015 (33)
  • 2014 (34)
  • 2013 (46)
  • 2012 (1)

Am ersten “Ramadama”-Samstag tummelten sich viele engagierte Mitglieder bei Traumwetter auf der Anlage. Es wurde fleißig Laub gerecht, Kellerschächte gereinigt und Bänke geschrubbt. Auch diesmal wurde ein Kellerraum ausgemistet, um den alten Krempel auf dem Sperrmüll zu entsorgen. Auch die Werkzeugschuppen wurden ausgeräumt, gereinigt und einiges neu gestaltet.
Auf den Plätzen wurden bereits die Sichtschutzplanen aufgehängt. Wie immer kam aber auch das leibliche Wohl nicht zu kurz und Mittags setzten sich alle gemütlich zu einer gemeinsamen Brotzeit mit frischen Brezen, Leberkäse und Kartoffelsalat hin.
Weitere Fotos findet Ihr in der Bildergalerie
Die Instandsetzung der Plätze durch die Fremdfirma findet übernächste Woche statt. Im Anschluss daran müssen die Plätze noch einige Male durch den Platzwart gewalzt werden und werden dann je nach Bespielbarkeit und Wetterlage Anfang bis Mitte April zum Saisonstart freigegeben.

Liebe Mitglieder, wie schon per Mail verschickt müssen wir leider unsere geplante Jahreshauptversammlung verschieben. Neuer Termin Mittwoch 29.03.2017 18:30Uhr.

Die Vorstandschaft

am Samstag, 11.03.2017 und Samstag, 18.03.2017 jeweils ab 9 Uhr  (Ausweichtermin Samstag, 25.03.2017)

Demnächst hier Anmeldung über einen Eintrag in der Doodle-Liste ….   folgt!

Die Teilnehmerzahl pro Samstag ist auf 30 Teilnehmer begrenzt.

Sollte die max. Teilnehmerzahl erreicht sein, bitte direkt an Franz Weinberger (Tel. 089/99200840 oder 0151/68179425) wenden.

   Liebe Mitglieder,
   der diesjährige Termin für die Jahreshauptversammlung 2016 ist Donnerstag, der 09.03.2017.
   Wir weisen hiermit drauf hin, dass Anträge zur Jahreshauptversammlung bis zum 09.02.2017 in Schriftform eingereicht werden
   müssen.
   Die Tagesordnung, der Kassenbericht 2016 und der Haushaltsplan für das Jahr 2017 werden mit der kommenden Einladung zur
   Jahreshauptversammlung 2016 per Email folgen.
   Mit freundlichen Grüßen
   Die Vorstandschaft

Liebe Mitglieder,
wir laden euch ganz herzlich zum ersten gemütlichen Beisammensein für 2017 in unserem Tennisclub Weiß-Blau Fideliopark ein:
Glühweinfest am Samstag, 18.02.2017, ab 16:00 Uhr
Renate und Herbert werden wieder den besten Glühwein zaubern – Daumen drücken, dass wir bis zum Vereins-Eventstart weiterhin jede Menge Schnee dazu bekommen.
Ein letzter wichtiger Hinweis: Bitte eigene Tassen mitbringen – der Verein hat nämlich nur kleine Kaffeetassen im Sortiment ;)
Viele Grüße,
Valerie Saur
Schriftwart TCWB Fideliopark e.V.

Die Wintersonnenwende ist geschafft. Die Tage werden wieder länger. Die Tennisplätze liegen mit einer leichten überzuckerten Schneedecke im Winterschlaf.
Wir wünschen allen Tennisspielern geruhsame, erholsame und vor allem friedliche Feiertage.
Genießen Sie hoffentlich die kleine Auszeit zwischen den Jahren und wir freuen uns darauf gemeinsam mit Ihnen in eine neue, schöne Tennissaison 2017 zu starten.
Das ganze Team wünscht Ihnen noch ein gutes neues Jahr und ist auch nächstes Jahr jederzeit für Sie da.

Liebe Mitglieder,
das Jahr geht bald zu Ende und eines darf dabei natürlich nicht fehlen: Unser Vereins-Finale, die WEIHNACHTSFEIER!
Wir laden Euch ganz herzlich am Samstag, den 10. Dezember 2016 um 19 Uhr in die Räumlichkeiten unsres allseits bekannten Koch Toni (Anlage TC St. Emmeram) ein. Als Highlight hat sich unser Sportwart Klaus etwas ganz besonderes für diesen Abend ausgedacht: Das Motto lautet „Schrottwichteln mit Versteigerung“! Wer kennt das nicht: die liebenswerte Tante hat eine Mütze gehäkelt, die Oma hässliche Socken unter den Christbaum gelegt. Was nicht gefällt, kann an diesem Abend versteigert werden. Der gesamte Erlös geht voll und ganz an unsere Jugend! Was bedeutet das nun genau: Bringt eure ungeliebten Gegenstände mit und verpackt Diese so, dass sie besonders schmackhaft wirken und in vollem Glanz erstrahlen. Kurzum: Es sollte möglichst nicht erkennbar sein, um was es sich bei dem Geschenk handelt :) Na, neugierig geworden? Dann schnell zu unserer Weihnachtsfeier anmelden, denn der verbindliche Anmeldeschluss ist der 02.12.2016 (oder wenn die max. Teilnehmerzahl von 70 erreicht ist). Die Anmeldung erfolgt über diesen Doodle-Link:    http://doodle.com/poll/i38i8kra4zbw55nk    (einfach auf „ich nehme teil” klicken und aus einem der 4 Hauptspeisen das persönliche Wunschgericht auswählen).
http://tcwbf.de/wordpress/wp-content/uploads/XMas_2016.pdf
Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen und einen schönen gemeinsamen Abend.
Viele Grüße
Valerie Saur
Schriftwart
TC Weiß-Blau Fideliopark e.V.

Auch Petrus spielte mit. Weiß-Blau Fideliopark und St.Emmeram feierten gemeinsam. Das Allerschönste an der Geschichte vorweg: Keiner der aktuellen Protagonisten konnte sich erinnern, warum die beiden Bogenhausener Erfolgs-Tennisclubs Weiss Blau Fideliopark (300 Mitglieder) und STC St. Emmeram (170) eigentlich und angeblich schon lange zerstritten waren… Sei’s drum: Die beiden neuen Präsidenten Christian Saur und Arnulf Manhold hatten sich schon im Frühjahr darauf geeinigt, künftig alte Zöpfe abzuschneiden und mehr gemeinsame Sache zu machen. Die Premiere dazu gelang perfekt: Am 1. Oktober spielten und feierten die beiden Tennisclubs an der Freischützstraße erstmals auf beiden Anlagen, die der Stadt gehören, gemeinsam – und wie….!
Alt und jung, Weiblein und Männlein fanden sich ein, um der gemeinsamen Liebe, dem Tennis, mit einem Gaudi-Mix-Turnier zu fröhnen, dass erst am späten Abend nach einem exklusiven Spanferkel-Dinner des italienischen Wirtes Luciano (sein „Casa Mia“ liegt direkt zwischen beiden Clubs…) und 1a zubereitet vom Emmeramer Tausendsassa Toni sowie einer launigen Siegerehrung und üppigen Tombola endete. Und das bei allen Teilnehmern nach Wiederholdung „schrie“…
„Wenn fast 500 Bogenhausener seit Jahrzehnten Tennis als Ausgleichssport und vor allem auch zur sportlichen Förderung der Jugend betreiben“, so lobt Bayern Tennispräsident Helmut Schmidhuber, „so kann muss man das alleine schon deshalb begrüßen, weil auch beide Vereine bei Freizeit-Aktionen für Flüchtlinge aktiv mithelfen.“ Beide Tennisclubs sind auch in den Meisterschaftsspielen des BTV mit mehreren Teams beteiligt und im TC Weiss Blau Fideliopark fand erst im Spätsommer ein sogar international besetztes Senioren-Turnier mit über 140 Teilnehmern statt.
Das „Wieder-Vereinigungsturnier“ fand am letzten sommerlichen Traumtag auch mit Unterstützung der Bogenhausener Tennis Company statt, die ebenfalls quasi das „Herz-Stück“ zwischen beiden Tennisclubs ist. Christian Saur und Arnulf Manhold unisono: „Der Anfang zu mehr Gemeinsamkeit ist perfekt gelungen, jetzt geht es darum, noch mehr Erwachsene und Jugendliche für unseren schönen Sport zu gewinnen.“ ck
Fotos zu diesem Event findet Ihr in der Bildergalerie

Bei herrlichem Wetter konnten wir unser erstes gemeinsames Turnier mit St. Emmeram und Unterstützung der TennisCompany durchführen. Mit insgesamt 49 Teilnehmern wurden alle Plätze auf beiden Anlagen genutzt. Toni hat uns mit einem wunderbaren Spanferkel verwöhnt der von Luciano unserem Wirt vom Casa Mia gesponsort wurde. Besonderen Dank auch an Conny der großzügige Präsente zur Verfügung gestellt hat. Mit einer Tombola konnten wir über 300 Euro für beide Jugendbereiche einnehmen. Der harte Kern feierte noch bis spät in die Nacht und das Freibier floss in Strömen. Im nächsten Jahr soll das Turnier organisiert von St. Emmeram wieder durchgeführt werden. Fotos dazu findet ihr demnächst auf unserer Homepage

Bei herrlichem sonnigem Wetter trafen sich am Samstag den 13. August die Mannschaftsspieler
aller Erwachsenen-Mannschaften. Alle Teilnehmer, von den Damen bis zu den Herren50 waren
begeistert bei der Sache, lieferten sich spannende mannschaftsübergreifende Mixed und Doppel.
Es wurde gekämpft und auch viel gelacht und übereinstimmend begeisterte dieses erstmalig
durchgeführte Treffen. Schon am Nachmittag bedienten sich alle im Clubhaus an einer reichlich
gedeckter Tafel mit mitgebrachten selbstgebackenen Kuchen. Aber auch später zeigte sich das eifrige
Engagement der Teilnehmer, die gemeinsam in der Küche leckere Salate zauberten oder schon
mit tollen Salaten und Desserts beladen ankamen. Das von Paulaner gespendete Freibier fand bei den heißen Temperaturen
großen Zuspruch und bei einer ausgelassenen Stimmung saßen alle Teilnehmer noch bis weiter nach Mitternacht auf der
Terrasse zusammen.
Weitere Fotos findet Ihr in der Bildergalerie