Trotz Lockdown – Einzel erlaubt

Da München drei Tage hintereinander den Inzidenzwert von 100 überschritten hat, greift ab dem Ostersonntag die Notbremse. Tennis ist ab dann nur mit dem eigenen Haushalt oder einer Person aus einem anderen Hausstand erlaubt. Also dürfen wir zumindest Einzel weiterspielen, als Familie sogar Doppel.

Mannschaftssport ist dagegen wieder verboten.  Das heißt Mannschafts-, Gruppen- und Kindertraining können vorläufig nicht durchgeführt werden. Die tenniscoMpany bietet aber Einzel- als auch Zweiertraining an – zu Sonderkonditionen für Mitglieder unseres Vereins (5 Euro Rabatt pro Stunde).